29.11.2013: Gasthaus zur Quelle

„…
Wäschestücke auf Deckenlampen und hinter Schränken, unter Stühlen und neben dem Buffet …. Ein untrügliches Zeichen von Verehrung und Wertschätzung des Publikums zum Künstler – aber auch von bedenklichen Entwicklungen unter den ins Alter gekommenen Konzertbesuchern. What shalls …

Das und nicht zuletzt das überdurchschnittlich gute Aussehen der Bandmitglieder, hat uns bewogen zum ersten Mal in der Quelle-Veranstaltungsgeschichte ein Konzert quasi zu wiederholen!
…“

Mehr davon in einem ausführlichen Beitrag auf gasthauszurquelle.de