22.12.2018: Gasthaus zur Quelle

06.11.2015 Gasthaus zur Quelle

Am Samstag, den 22. Dezember spielen wir wieder im Gasthaus zur Quelle. Beate Brockstedt und Udo Brosko haben uns in die Kleingartenanlage „Zur Quelle“, Stockumer Straße 133a, Dortmund, eingeladen. Dort gibt es voraussichtlich ab ca. 20:00 Uhr zu „ambitionierter  Autodidaktenküche  auf hohem Niveau“ die entsprechende Musik von uns.

Reimund Eberth udn Klaus Görgner
Reimund Eberth und Klaus Görgner

Zur Einstimmung in den Abend gibt es ein Set mit Reimund „Ferdi“ Eberth (u. a. Blues Unlimited) und Klaus Görgner (u. a. Global Beat).  Das Duo wird einige „bluesige“ Songs auch dem Repertoire von Blues Unlimited zum Besten geben. Außerdem gibt es einige Songs aus dem „American Songbook“ in entspanntem, coolem Arrangement gespielt.

Martin Buschmann wird dann spätestens bei “Summer Sun” mit der Steeldrum einsteigen und Drums und Percussion von Salon 4b sind auch dabei. Bea steigt mit ein bei “Ain’t no sunshine” und so geht es voraussichtlich in fließendem Übergang munter weiter. Es werden sich bestimmt noch andere Konstellationen bei einigen Stücken ergeben – schauen wir mal, es wird spannend!

Impressionen von 2015:

 

Eine Platzreservierung ist telefonisch möglich und ratsam: 0231 98189336

Herzlich Willkommen!

Weitere Informationen

03.11.2018: Auf der Heide, Schwerte

Am Samstag, den 03. November spielen wir voraussichtlich ab 20:00 „Auf der Heide“ in 58239 Schwerte, Heidestr. 55.

Weitere Informationen zu Programm und Besetzung folgen – ist ja noch ein Weilchen hin.

Auf der Heide auf Facebook
https://www.facebook.com/heidekneipe

Das Beitragsbild stammt von einem What-Ever-Works-Gig (mit freundlicher Genehmigung von „Auf der Heide“ und Fotograf Thomas Kasten), um mal einen Eindruck von der Lokalität zu vermitteln. Die komplette Fotosession https://www.facebook.com/pg/heidekneipe/photos/?tab=album&album_id=1158201720913104.

01.09.2018: Weltmusikfestival in Bochum

Salon 4b - Weltmusik aus dem Ruhrpott

[update 30.08.: aktualisierte Anfangszeiten + Programm]

Anneliese Brost Musikforum Ruhr
Marienplatz 1
44787 Bochum

Samstag, den 1. September 2018

Programm:

  • 17:00 Uhr Tanz vor dem Forum, Zentrum für Tanz und Bewegung
  • 17:45 Uhr Annette Knospe mit Trommelkindern, vor dem Forum
  • 18:00 Uhr Freylekhs Musikschule Bochum, Foyer
  • 18:30 Uhr Ahmet und Ömer Bektas und Recep Seber, Kleiner Saal
  • 19:00 Uhr Katoa mit Afshin Ghavami Kivi, Luiz Hormoza und Roberto Herrador, Foyer
  • 19:30 Uhr alla turca Musikschule Bochum, Kleiner Saal
  • 20.00 Uhr Salon 4 B, Foyer
  • 20:30 Uhr Padi Musikschule Bochum, Kleiner Saal
  • 21.00 Uhr Grenzen.Los Musikschule Bochum, Foyer

Leitung: Rainer Buschmann, Tugrul Türken

Eintritt frei

Weitere Informationen:

06.05.2018: Garten-Konzert in Baumhoers Lippeauenblick

Baumhoers Lippeauenblick

[update 22.3.: Soeben mit Corinna Baumhoer das Motto des Nachmittags festgelegt: „Kaffee, Kuchen & Karibik“. Die 3 „K“s können am 6.5. natürlich nach Belieben um LiKörchen, PilsKes und andere LecKereien erweitert werden.]

Am Sonntag, den 06. im Wonnemonat Mai spielen wir bei hoffentlich gutem Wetter in dem wunderschönen Café Bauhoers Lippeauenblick, Der Name ist Programm: es liegt direkt in der Lippeaue bei Benninghausen zwischen Lippstadt und Herzfeld. Es hat zwar einen Gastraum aber vor allem einen schönen großen Garten mit traumhaftem Ausblick und einem großen Fahrrad-Parkplatz.

Nicht nur deshalb ist das Café ist perfekt als Ziel für eine Mai-Radtour geeignet. In einem Radius von 30 km liegen z. B. Lippstadt, Werl, Soest, Hamm, Oelde, Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Erwitte, Geseke und für die ganz sportlichen, die über die Haar radeln wollen auch Büren, Rüthen, Warstein, Möhnesee und Arnsberg.

Das Café hat ab 14:00 geöffnet. Wir beginnen voraussichtlich gegen 14:30 Uhr.

Salon 4b, 16.08.15 Herr Walter 49

Wer mit dem Boot von Lippstadt oder Hamm kommen möchte: Die nächste Ausstiegsstelle ist in Benninghausen, nur wenig 100 m von Baumhoers-Lippeauenblick entfernt. Fahrzeit von Lippstadt je nach Strömung, Boot, Wind und Wetter ca. 1,5 h hin und 2 h zurück, oder Rücktransport mit den örtlichen Bootsverleihern.

Weitere Informationen

Sollte es wider Erwarten wie aus Eimern regnen, ist es möglich, dass das Konzert auf den 10.5. Christi Himmelfahrt (Vatertag ;-) verlegt wird – aber davon gehen wir erst mal nicht aus.

Vielen Dank für die Unterstützung an

Plakatstationen

Presse

[Beitragsbild: von Baumhoers FB-Seite mit freundlicher Genehmigung]

 

Impressionen vom Konzert im Düsseldorfer Landtag

Landtag Düsseldorf Header

Am Dienstag, den 10. Oktober gab es unsere Premiere im Düsseldorfer Landtag. Die NRW-Stiftung hatte zu einem parlamentarischen Abend eingeladen, bei dem in verschiedenen Podiumsrunden Projekte vorgestellt und den Parlamentariern nahe gebracht wurden.

Wir durften den Abend musikalisch einläuten und begleiten.

Der Zugang war etwas komplizierter als sonst: Mit umfangreichem Gepäck, wie üblich, und eigens für den Zutritt zum Landtag geprüften elektronischen Geräten. Dank prächtiger Unterstützung vom Veranstalter bis zum Pförtner gelang alles rechtzeitig durch Aufzüge, Drehtüren und Sicherheitsschleusen.

Was bei Clubgigs sonst Höchststrafe ist, war hier ein Kompliment: „dabei konnte man sich aber gut unterhalten“. Das war der Auftrag ;-)

Fotos von Werner Stapelfeldt
werner-stapelfeld.de | benfeldt.de

Eigene Fotos vom Aufbau:

 

 

24.02.2018: Schiffshebewerk Henrichenburg

[update: keine Zufahrt über Waltrop nach Henrichenburg, da eine Brücke (vermutlich Lohburgstr.) gesperrt ist. Die Zufahrt ist nur über die A2 / B235 möglich. Sollte das jemand im Detail vorher auskundschaften –> Rückmeldung erbeten]

Unser erstes Konzert in Waltrop: Im allseits bekannten Schiffshebewerk Henrichenburg.
https://www.lwl.org/industriemuseum/standorte/schiffshebewerk-henrichenburg

Beginn: 19:30
Kartenreservierung 02363 9707-0

Schon mal ein Tipp für die Fans aus Lippstadt:

  • die Lippe stromab
  • an der Kanalbrücke „Neue Fahrt“ (Stadtgrenze Olfen / Datteln) links in den Rhein-Herne-Kanal
  • an der Lukasbrücke Waltrop links abbiegen zum Schiffshebewerk
  • Alternative: in Hamm-Unetrop von der Lippe in den Datteln-Hamm-Kanal umsteigen,
  • am Ende links in den Rhein-Herne-Kanal

Foto: LWL Pressefoto mit freundlicher Genehmigung

Alles Weitere –> im Beitrag der Ruhr-Nachrichten vom 05.02.2018, die ja auch schon so nett über unsere Karibikträume aus dem Ruhrpott berichtet hatte. Vielen Dank für die Berichterstattung!

 

17.12.2017: Soundzz-Familienkonzert im Domicil Dortmund

Salon 4b Live Domicil Header

Am Sonntag, den 17. Dezember spielen wir um 16:00 Uhr zum Soundzz-Familienkonzert im Domicil Dortmund.

„In über 3 Jahren ist es gelungen, mit Hilfe der Konzeptförderung für soziokulturelle Zentren in NRW und mit finanzieller Unterstützung des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, unter dem Titel SOUNDZZ ein für das Domicil völlig neues Programm-Modul zu entwickeln.“ (Quelle: domicil-dortmund.de)

Dazu gehören auch die monatlichen Konzerte im Domicil sowie Sonderveranstaltungen für Familien mit Kindern rund ums Grundschulalter.

Ab sofort wird am Familienprogramm gefeilt. Es werden sicher die verschiedenen Instrumente vorgestellt und z. T. auch angetestet. Lasst Euch überraschen.

Schlagzeuger Philipp StaegeUnd weil es im ‚Salon‘ erst richtig rund geht, wenn es Gäste gibt, haben wir für dieses Konzert den Schlagzeuger und Komponisten Philipp Staege eingeladen und wir freuen uns sehr, dass er zugesagt hat. Am 17.12. spielen wir also erstmals im Septett.

Konzerttipp

Am Freitag, den 22.12. stellt Philip Staege mit seinem „Eternauta Trio“ die aktuelle CD „Die Verhegelung“ vor. Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr. Details –>
http://domicil-dortmund.de/index.php/programm-details/id/8757/philipp-staege-eternauta-trio–hagen-peters-wagner.html

Soundzz-Konzert 2013

So sah das 2013 mit Banda Piccola aus, u. a. mit Rainer und Martin Buschmann und Jürgen Bruhn von Salon 4b:

Weitere Informationen

 

 

05.10.2017: Live @ Pankultur

Pankultur Dortmund

Heimspiel! Am Donnerstag, den 5. Oktober gibt es nach langer Zeit mal wieder ein Livekonzert auf der Pankultur-Bühne in der Güntherstraße 69, Dortmund. Das Konzert beginnt voraussichtlich gegen 20:00 Uhr. Seit dem letzten Konzert dort (Tanz in den Mai 2015!) hat Martin fleißig komponiert und wir bringen ganz sicher ein paar neue Stücke mit, die im „Panheim“ Premiere feiern.

Weitere Informationen:

Es handelt sich um ein Doppelkonzert zuammen mit dem New Hot Club de Ruhr. Weitere Informationen dazu: https://www.facebook.com/NewHotClubdeRuhr/

26.08.2017: Neumarkt-Wohnzimmer Hörde

Am Samstag, den 26. August spielen wir im Neumarkt-Wohnzimmer.  Der „Mensch, Schauspieler, Sänger, Texter und singender Koch“ Marko Jorge Rudolph hat uns eingeladen und wir kommen gern zu einem  karibischen Sommer-Gig nach Hörde.

Marco-Jorge Rudolph

Adresse:
Haus Rode
Am Heedbrink 72
Hörder Neumarkt
44263 Dortmund

Details und Wegbeschreibung:
http://wir-am-hoerder-neumarkt.de/?page_id=16

Beginn: voraussichtlich gegen 20:00 Uhr.

[update 25.8.: wir starten natürlich erst, wenn das BVB-Heimspiel gelaufen ist, also eher gegen 20:15 Uhr. Anpfiff ist 18:30, also 19:15 – 19:30 – 20:15 müsste passen]

Vielen Dank für Vorberichte und Hinweise:

Impressionen

Vor vollem Haus, trotz zahlreicher Veranstaltungen in der Stadt und BVB-Heimspiel bis 20:15, gab es zwei schweißtreibende und und abwechslungsreiche Sets mit zahlreichen neuen Stücken (die nicht auf der CD Sueño Azul befinden), unter anderem Aya Mama, Fiesta Caribe und Indiado.

Vielen Dank an Marko für exzellente Currywurst mit Backkartoffeln nach dem Aufbau, eine fulminante Begrüßung zum Start des Konzerts und eine engagierte Hutsammlung im zweiten Set!